Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 2.518 mal aufgerufen
 Sonstiges
Seiten 1 | 2 | 3
Laura Offline



Beiträge: 15

02.12.2004 22:32
#16 RE:Dick oder dünn? Antworten

Glückwunsch! Freu mich auch drauf, euch immer mal wieder zu sehen - an dieser Stelle special greetz to Christine, war tortdem lustig gestern....*g*

Skatkartenwerfer Offline



Beiträge: 7

02.12.2004 23:42
#17 RE:Dick oder dünn? Antworten

dünn

Flostim Offline



Beiträge: 19

02.12.2004 23:46
#18 RE:Dick oder dünn? Antworten

Tja, alle Skatkartenwerfer abgelehnt. Also wenn wir dann in ~2-3 Jahren weltberühmt und reicher als der Gates Bill sind werden die sich noch wundern ;)

Ina Offline



Beiträge: 1

03.12.2004 08:25
#19 RE:Dick oder dünn? Antworten

hi leute,

bei mir wars zum glück auch ein dicker!
und ich finds ziemlich cool, dass schon mal mindestens 2 aus meinen diskussionsrunde genommen wurden. (jaja, roter-pulli-träger, damit meine ich dich!)
wie schauts denn bei den anderen aus?

Nr.31

Julius Offline



Beiträge: 5

03.12.2004 08:46
#20 RE:Dick oder dünn? Antworten

Juchuu, ich habe auch dickes Glück gehabt und bin in den Drehers CIA aufgenommen worden!

Trotzdem euch allen weiterhin viel Erfolg beim Studium, auch ohne StuSti!

Viele Grüße, Julius (Nr. 10, "Das besondere Verhältnis zur Religion in den USA")

Anna Offline



Beiträge: 4

03.12.2004 12:19
#21 RE:Dick oder dünn? Antworten

dünn!

schöne Grüße an Herrn Dreher ;)

Der Ablehnungsbrief war ja teilweise sogar amüsant. Man beachte die Aussage: "Deshalb sollte jeder der nicht auf ANHIEB in die Förderung aufgenommen wird, nicht an seiner Studier- und Leistungsfähigkeit zweifeln."

Wäre ich jetzt pedantisch, würde ich denken jeder andere, der nie aufgenommen wird, sollte zweifeln...

Glückwunsch an alle, die aufgenommen wurden

Gruß, Anna (Nr.14)

P.S. Was ist mit den restlichen Mitgliedern meiner Gruppe, meldet euch mal, ob dick oder dünn :)

der Bernd Offline



Beiträge: 11

03.12.2004 14:14
#22 RE:Dick oder dünn? Antworten

Von mir auch herzliche Glückwünsche an alle genommenen!
Ich finde, das Wochenende hat sich auch so schon gelohnt, soviel Spaß wie wir hatten (Und wann hat man schon mal die Chance, DIE Trendsportart der Zukunft - Skatkartenwerfen - zu erfinden?).
Es war ja nicht die letzte Gelegenheit ...

dB

P.S.: Ich find den Titanic-Spruch übrigens auch ziemlich cool!

Christine Offline



Beiträge: 2

03.12.2004 16:31
#23 RE:Dick oder dünn? Antworten

Hallo Leutz,

tja, bei mir war's leider auch bloß ein dünner Umschlag. Bin schon etwas traurig, weil es ja auch viel Mühe gemacht hat.
Etwas putzig fand ich den Brief aber auch. Sehr süß, wie sie versuchen, einen zu trösten ("Bei WEIT ÜBERDURCHSCHNITTLICHEN Studienleistungen ist JEDERZEIT ein Vorschlag möglich :-)." - Ey Mensch, mein Studium ist so ein Knüppel, ich bin froh, wenn ich's überhaupt packe.)

Werde es aber auch nochmal bei ner anderen Stiftung versuchen, denke ich.

Herzlichen Glückwunsch allen Aufgenommenen!!!

Und viele Grüße an Laura! Ich fand es auch nett am Mittwoch.

Ciao und alles Gute, Christine


Eva 48 Offline



Beiträge: 4

03.12.2004 18:34
#24 RE:Dick oder dünn? Antworten

DICK

Gunwat Offline



Beiträge: 5

03.12.2004 22:20
#25 RE:Dick oder dünn? Antworten

Tja, leider dünn. Aber im Endeffekt ist es ja auch egal, wir sind trotzdem alle super-nette und tolle Leute , und ich bin froh dabei gewesen zu sein. Ich nehm es einfach als Anreiz, mein Studium vernünftig durchzuziehen, die Chance haben wir später ja immer noch mal.
Ich freu mich für alle, die aufgenommen wurden, HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!! (vielleicht können wir die Stipendien ja untereinander teilen?
Also alles gute und wenn ich meine kommenden Prüfungen bestanden habe, ist vielleicht auch mal wieder etwas Zeit für ein soziales Leben!
Bis dann, das Leben geht immer weiter und wir sind diejenigen, die es bestimmen,
euer Gunnar!

der Bernd Offline



Beiträge: 11

03.12.2004 22:49
#26 RE:Dick oder dünn? Antworten

Dito.
Alles, was Gunwat gesagt hat, gilt auch für mich. Alles.

dB

Flostim Offline



Beiträge: 19

04.12.2004 00:03
#27 RE:Dick oder dünn? Antworten

Ja, von mir auch noch mal herzlichen Glückwunsch an alle aufgenommenen. Ich mache mir aber langsam Sorgen, ob ich eine schlechte Aura habe, irgendwie sind alle Leute, mit denen ich etwas mehr am Wochenende zu tun hatte nicht aufgenommen und mit den Dick-Brief-Erhaltern hab ich nur ein paar Worte gewechselt.

Naja, ich bin schon etwas traurig, dass es nicht geklappt hat, aber wie Gunnar schon schrob das Leben geht weiter. Es wäre ganz nett gewesen, aber ich werde auch ohne die Aufnahme fröhlich weiter zu studieren.

Und nicht zu vergessen eben das tolle Wochende und die noch viel besseren Menschen, die ich an selbigem getroffen habe.

Skatkartenwerfer Offline



Beiträge: 7

04.12.2004 10:55
#28 RE:Dick oder dünn? Antworten

glückwünsche auch von mir!

Shaniana Offline



Beiträge: 10

04.12.2004 14:21
#29 RE:Dick oder dünn? Antworten

Mich wollense auch nich'...

Aber Glück-Wunsch an alle anderen, vor allem natürlich die Aufgenommenen. Ich sage (mir) einfach, dass es nur Glück war; aber schade ist's schon...

Erzählt dann mal, wie diese Sommerakademien usw sind...

Tötet sie alle - Gott wird die Seinen erkennen!

Josephine Offline



Beiträge: 14

04.12.2004 16:25
#30 RE:Dick oder dünn? Antworten

dünn, hatte eigentlich nix anderes erwartet. was solls - andere stiftungen haben auch noch geld. das WE war trotzdem super!!!

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz