Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 1.709 mal aufgerufen
 Off-Topic
Seiten 1 | 2
Laura Offline



Beiträge: 15

30.12.2004 23:08
#16 RE:brunchen? Antworten

Werd erst mit Freunden am BrandenburgerTor sein und später in der Kulturbrauerei..... kommt doch mal vorbei - bei 1 Mio Leute finden wir uns bestimmt sofort ;)Intelligenz strahlt aus hahaha
lg
Laura

Josephine Offline



Beiträge: 14

02.01.2005 10:58
#17 RE:brunchen? Antworten

hey, laura! wie war deine silvesterparty?

Laura Offline



Beiträge: 15

02.01.2005 18:18
#18 RE:brunchen? Antworten

ziemlich schocking.... am brandenburger tor war die Stimmung gedrückt (was ja bei den Verhältnissen in Asien auch irgendwie kein Wunder ist...) und später in der Kulturbrauerei bin ich erstmal von so einem aggressiven Prollo getreten worden, nachdem ich ihm eine geklebt hab, weil er meine Freundin begrapschte. Mein ganzer Oberschenkel ist blau. Nun gut - ALLEN EI'N FROHES NEUES JAHR!!!!!!!!!!!!!!! UND ALLES GUTE UND LIEBE!
Laura

Josephine Offline



Beiträge: 14

03.01.2005 11:05
#19 RE:brunchen? Antworten

wow! bin total platt! vor allem wegen dem tritt. kann mir gut vorstellen, dass am brandenburger tor eine eigenartige stimmung war. tut mir leid wegen deinem abend, meiner war auch nicht besser. aber trotz allem: wie laura schon sagte: FROHES NEUES JAHR UND FÜR DIE BACHELOR-KANDIDATEN: ALLES GUTE FÜR DIE PRÜFUNGEN IN 6 WOCHEN!!!

Flostim Offline



Beiträge: 19

06.01.2005 20:17
#20 RE:brunchen? Antworten

Ui, gute Besserung Laura. Sylvester war ich bei Freunden in Kreuzberg. War sehr lustig. Um 0 Uhr einmal um den Block und dann auf den Kreuzberg, aber bei dem Feuerwerksnebel konnte man da auch nicht weit sehen ;). Außerdem hab ich mal wieder mit Staunen festgestellt: In Frohnau wars schlimmer. In Kreuzberg hauptsächlich Familien und Studenten, man bekam sicher mal was vor die Füße und kurz nachdem wir draußen waren explodierte die erste Rakete vor uns, weil sie am Hausdach abgeprallt ist, aber wenigstens standen nicht wie in Frohnau 20 Idioten vorm S-Bahnhof und waren Böller hinein, während die Security auf die Polizei wartete...

Gunwat Offline



Beiträge: 5

06.01.2005 21:38
#21 RE:brunchen? Antworten

Ja Leute, erst mal frohes neues Jahr euch allen. Alles Gute, viel Erfolg, Liebe und Glück!!!
Hey Laura, is ja ne ziemliche Horrogeschichte mit euch da an Silvester. Ich hoffe deinem Oberschenkel gehts wieder so einigermaßen gut und hoffe, daß der Typ wenigstens ein ordentliches Feilchen hat!
Bei mir gings da doch eher ein bißchen ruhiger zu: ich war mit ein paar Freunden in Bayern, wir haben jetzt bereits das 4. mal zusammen gefeiert. Und da eine Freundin von mir in Mittenwald (bei Garmisch, gleich an der österreichischen Grenze) eine Ausbildung zur Geigenbauerin macht, ist unsere Wahl dieses mal halt auf Bayern gefallen. War aber superschön, wir sind mit dem Schlitten gefahren - so 50 km/h hatten wir schon drauf, auf alle
Fälle wars auch saugefährlich, da es bereits nachts um 2 und somit dunkel war, wir außerdem schon etwas Alkohol getankt hatten. Auf alle Fälle sind in einer der dortigen Kurven bereits mehrmals Leute verstorben, da es halt etwa 10m im freien Fall abwärts geht wenn man sie verpasst und das ist bei dem halsbrecherischen Tempo gar nicht mal sooooo unwahrscheinlich. Wir hatten eine Kerze in die Kurve gestellt, aber selbst so war es ziemlich schwer die Kurve zu kriegen, auch wenn man die Hacken mit voller Kraft in den Schnee stemmte war es sehr schwierig eine bemerkenswerte Brmsleistung zu erzielen.
Übrigens, getrunken hatten wir 'n Schneemass, sehr, sehr lecker. Hier mal das Rezept:

man nehme einen Maßkrug (1 Liter)
6 Kugeln Vanilleeis
10-15 Dornkaat (38% - is ein klarer, dreifach gebrannter Korn)
kleinen schuss Weizenbier
und den Rest mit Fanta auffüllen

Wie gesagt sehr lecker, aber sind halt auch 10-15 Schnäpse - ich glaub bei uns waren es eher 15, zumindest hat es sich nachher so angefühlt.
Wie man sieht hatte ich also ein echt schönes Silvester.
Wünsch euch alles Gute, ganz liebe Grüße,
euer Gunnar!

Laura Offline



Beiträge: 15

11.01.2005 16:11
#22 Podiumsdiskussion Antworten

Ciao Tutti!

Hiermit möchte ich alle (Vor allem aber die Berliner....) ganz herzlich einladen, am 19.1., also Mittwoch in einer Woche, an einer Podiumsdiskussion der FU teilzunehmen.
Und da ich die ganze Geschichte mitorganisiere freue ich mich natürlich noch mehr auf euch!

Thema: Haben Global Player bessere Berufschancen?

Vermitteln Universitäten die Kompetenzen, die wir im Berufsalltag brauchen werden?
Wo leisten die Unis nicht genug?
Wieso sollte man über den eigenen Tellerrand schauen oder auch nicht?
Wie sehen die Anforderungen der Wirtschaft an zukünftige Absolventen aus?
und vieles mehr....

Es werden Diskutieren:
Ein Professor der TFH Berlin, G Rademacher (Personalchef Deutschland SChering), Ken Arminger (Aiesec),....
Modetation: Handelsblatt

Ort: FU, Wirtschaftswissenschaften (Garystr), HS 103
Zeit: 18h st. Dauer ca. 1,5h

Kommet Zahlreich, ihr Lieben ;) ICh glaube, dass das wirklich interessant wird!
Liebe Grüße
Laura

Shaniana Offline



Beiträge: 10

11.01.2005 16:50
#23 RE:Podiumsdiskussion Antworten

"Ort: FU, Wirtschaftswissenschaften"

Warum denn ausgerechnet da?!? :)


Josephine Offline



Beiträge: 14

25.01.2005 17:47
#24 RE:Podiumsdiskussion Antworten

so, da niemand das anhaltende schweigen brechen will, tu ich es jetzt.
für mich und einen gewissen julius e. (,der sich hier übrigens nicht mehr äußert, obwohl ich genau weiß, dass er das hier bald lesen wird...) war heute die letzte geschichtsveranstaltung und am montag habe ich prüfung. aus irgendeinem grund habe ich seit längerem das gefühl, ich würde das studium zu leicht nehmen, vielleicht liegt es daran, dass ich nix mache??? ;-))
wünsch euch allen viele nerven für die nächsten wochen, bleibt stark

Julius Offline



Beiträge: 5

26.01.2005 17:10
#25 RE:Podiumsdiskussion Antworten

JA, ich lese das und jetzt äußere ich mich. Das habe ich hiermit getan ;-)

Hat jemand vielleicht schon "Alles auf Zucker" gesehen?

Josephine Offline



Beiträge: 14

27.01.2005 10:15
#26 RE:Podiumsdiskussion Antworten

ich bin so stolz auf dich!

antwort: nein, aber ich habe "the aviator" gesehen. war sehr interessant, vor allem gut gespielt von leonardo dicaprio (tut richtig weh, das zu sagen ;-)). er hat echt gut diese kranke psyche von howard hughes umgesetzt, was sehr überrascht! überrascht war ich auch von der länge des films: über drei stunden!!!

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz